Beratungsprogramm Wirtschaft NRW

Für Existenzgründer in Nordrhein-Westfalen bestehen Fördermöglichkeiten bei der Beratung von Unternehmensgründungen. Mit dem Beratungsprogramm Wirtschaft NRW (BPW) können 50-90% der Beratungskosten (800 EUR-1920 EUR) übernommen werden. Zudem können Betriebübernahmen ebenfalls förderfähig sein.

Antragsberechtigt sind Existenzgründerinnen und -gründer im Bereich der gewerblichen Wirtschaft und der Freien Berufe. Ausgeschlossen sind Personen, die in der Unternehmens-, Steuer- oder Rechtsberatung aktiv werden wollen.

Von der Förderung ausgenommen sind Personen, die als Unternehmens- oder Wirtschaftsberater, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater oder vereidigte Buchprüfer tätig sind bzw. tätig werden wollen.

Gefördert werden Beratungen zur Entwicklung, Prüfung und Umsetzung von Gründungskonzepten vor der Realisierung.

Es gelten insbesondere folgende Voraussetzungen:

  • Das Vorhaben muss auf die Schaffung einer selbständigen Vollexistenz in Nordrhein-Westfalen abzielen.
  • Die Beratungen sind mindestens zur Hälfte der Beratungszeit in Anwesenheit der zu beratenden Personen durchzuführen
  • Vor Antragstellung ist ein Kontaktgespräch zu führen, an dem neben dem Antragsteller ein Vertreter der Anlaufstelle und der für das Projekt vorgesehene Berater oder die Beraterin teilnehmen.

Von der Förderung ausgenommen sind

  • Beratungen in der Start- und Festigungsphase nach vollzogener Gründung,
  • Beratungen zu allgemeinen Rechts-, Versicherungs- und Steuerfragen sowie
  • die Aufstellung von Jahresabschlüssen und Buchführungsarbeiten.

Es gelten die Kriterien für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) gemäß KMU-Definition der Europäischen Kommission.   

Mit langjähriger Erfahrung als Berater von Unternehmen unterschiedlicher Rechtsformen sowie Branchen verfügen wir über weitreichende Erfahrungen in der Lösung von betriebswirtschaftlichen Fragestellungen.

Die Eignung als Berater haben wir durch unsere qualifizierte Ausbildung und durch mehrjährige Erfahrung in der Beratung von Unternehmen gegenüber den zwischengeschalteten Stellen (ZGS) nachgewiesen.

Zu den Fragen der Unternehmensgründung stehen wir gerne für Sie unter der Telefonnummer 02232 9345-75  oder per E-Mail unter info@gtk-consulting.de zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

Michael Valder

Geschäftsführer
Diplom-Finanzwirt
Steuerberater